Sony auf der E3

Sony hat bei seiner diesjährigen Pressekonferenz auf der E3 einiges enthüllt, hier findet ihr die wichtigsten Punkte und Trailer:

Die Highlights

Mit “Frozen Wilds” enthüllt Sony einen Story-DLC zu “Horizon Zero Dawn”, dem großen PS4-Blockbuster 2017. Laut dem vorgestellten Trailer wird sich die Storyline hauptsächlich in den Nördlichen Gebieten der Spielwelt zutragen, wie umfangreich der DLC sein wird wurde allerdings noch nicht bekanntgegeben. Erste Eindrücke aus dem Trailer könnt ihr hier erhalten: Frozen Wilds – Trailer

Eine weitere Neuankündigung stellt “Spider-Man” dar. Das Gameplay sieht äußerst vielversprechend aus, man hat eher den Eindruck als ob man eine neue Spider-Man-Verfilmung selbst spielt. Der Release für diesen neuen Blockbuster ist für 2018 angesetzt: Spider-Man Gameplay – Trailer

Mit einem Release im August 2017 wartet “Uncharted The Lost Legacy” auf. Der neue Teil der Reihe spielt ein wenig im Tomb-Raider-Stil, allerdings ohne Nathan Drake, sondern diesmal mit weiblicher Besetzung. Könnte eine schöne Beschäftigung für den Herbst werden: Uncharted The Lost Legacy – Trailer

Für die “Call of Duty” Reihe wurde ein Multiplayer-Gameplay-Trailer enthüllt, der erstmals einen Vorgeschmack auf “Call of Duty: WW2” bietet. Das Gameplay scheint insgesamt langsamer geworden zu sein, dies tut aber dem Spielgefühl augenscheinlich keinen Abbruch. Luft-, Land- und Wassergefechte können bestaunt werden, der Multiplayer-Modus verspricht “groß” zu werden! Den kompletten Trailer findet ihr hier: Call of Duty: WW2 – Multiplayer-Trailer

Auch im Bereich der Zombie-Apokalypse hat Sony etwas zu bieten. Die Veröffentlichung eines Gameplay-Trailers zu “Days Gone” macht neugierig, wann der Release denn nun soweit sein wird. Es erinnert ein wenig an State of Decay, aber sieht in der Gesamtumsetzung dieses PS-Exclusiven Titels doch eindeutig vielversprechend aus, oder? Days Gone – Trailer

Für eine große Überraschung sorgte Sony mit der Ankündigung, ein PS4 Remake von “Shadow of the Colossus” auf den Markt zu bringen. Vorraussichtlicher Release-Termin ist 2018, das Entwicklerstudio hinter dem Spiel ist Bluepoint Games, die auch bereits die Uncharted-Reihe überarbeitet haben. Was bisher im Trailer zu sehen ist, deutet auf jeden Fall auf eine liebvolle Umsetzung hin, aber macht euch selbst ein Bild: Shadow of the Colossus – Trailer

In Punkto VR steuert Sony ebenfalls wieder etwas bei: “Skyrim VR”. Richtig, nach Fallout und Doom reiht sich Skyrim in die VR-Schiene mit ein, allerdings wird das Spiel vorerst exklusiv für das PSVR-Headset auf den Markt kommen. Gerade eine solche Spielreihe ist für VR eigentlich prädestiniert, schaut es euch an: Skyrim VR – Trailer

Kommentar verfassen